Aktuelles

Ernüchterndes Wochenende!

Trotz einer 3:1 Pausenführung kam unsere 1. Mannschaft am gestrigen Sonntagnachmittag beim SV Beeckerwerth II nicht über ein 3:3 Unentschieden hinaus. Dabei musste die Mannschaft dezimiert, gleich ohne Acht antreten. Neben den gelb und gelbrot gesperrten Sinan Zengin, Mika Aricicek und Steffen Weisbrod fehlten krankheitsbedingt und aus persönlichen Gründen Hakan Mert, Deniz Özek, Falko Cyris, Mark Lachniet und Marvin Kollin.

Unsere herzlichsten Glückwünsche gehen an dieser Stelle an Marvin, der in der Nacht zum Sonntag Vater geworden ist.

Auch die 2. Mannschaft konnte den positiven Aufwärtstrend der letzten Woche nicht fortsetzen. Beim Tabellenletzten Hamborn 90 II, welche nach einer roten Karte über eine Stunde in Unterzahl spielen musste, gelang Rückkehrer Matthias Buch erst in der Schlussminute der Ausgleich zum 1:1, so dass sich die Truppe ebenfalls mit einem Punkt begnügen musste.

Während die 3. Mannschaft und unser Frauenteam an diesem Wochenende spielfrei waren, kamen unsere Alten Herren am Samstag gegen TuS Drevenack mit einem deutlichen 10:2 als einzige Seniorenmannschaft zu einem Sieg.

Auch bei unseren Jugendmannschaften waren Erfolge an diesem Wochenende leider nur recht rar. So kam die F1 gegen SGP Oberlohberg zu einem deutlichen 6:1 Sieg und die C1 gewann gegen TV Voerde II ebenso glatt mit 5:0. Die B-Jugend nahm an einem Hallenturnier des SV Alemannia Kamp teil und verpasste als Gruppendritter ohne Niederlage nur knapp die Finalspiele. Nach 4 Unentschieden (jeweils 1:1 gegen TuS Borth und Alem. Kamp, 2:2 gegen TV Rumeln und 0:0 gegen GSV Moers) gelang im letzten Spiel ein deutlicher 3:0 Sieg gegen den FC Rumeln-Kaldenhausen.

Heiß her ging es beim Spiel der A-Junioren, die gegen den SV Hamborn 90 mit 2:4 unterlegen war. Nach einer 1:0 Führung schwächte sich das Team durch eine überflüssige rote Karte selber und verlor am Ende nicht nur die Punkte, sondern in den Schlussminuten während einiger Tumulte einen weiteren Spieler durch eine rote Karte.