Aktuelles

Unglückliche Niederlage im Topspiel

Nach einer äußerst unglücklichen 0:1 Niederlage bei Spitzenreiter Gelb-Weiß Hamborn, muss unsere 1. Mannschaft die Aufstiegsträume für diese Saison wohl endgültig begraben. Dabei hatte unsere Mannschaft in einem ausgeglichenem Spiel die erste Riesenchance auf die Führung schon nach knapp 5 Minuten. Sinan Zengin scheiterte knapp. Nach einer Viertelstunde dann die Ernüchterung, Gelb-Weiß machte es besser und traf zur Führung welche man etwas glücklich auch mit in die Halbzeit nahm. Eine weitere Riesenchance für Jörn Breburda landete in Hälfte 2 am Pfosten der Gastgeber, aber rein wollte der Ball letztendlich nicht mehr.

Besser lief es bei unserer Zweiten, die sich im Kampf gegen den Abstieg einmal mehr Luft verschaffen konnten. Bei der 2. Mannschaft von Rheinland Hamborn traf Nihat Aksoy in der Nachspielzeit zum umjubelten Siegtreffer. Der Abstand auf einen direkten Abstiegsplatz beträgt mittlerweile 5 Punkte.

Den 2. Sieg hintereinander feierte Neutrainer Sebastian „Buddy“ Herr mit der Dritten. Gegen SuS Dinslaken 09 III trafen Ismail Aydin (2), Mirco Strugala und Adrian Manka zum verdienten 4:1 Sieg.

Unsere C- und B-Juniorenteams konnten ihre Spitzenpositionen in der Tabelle durch Siege behaupten und dürfen weiter auf die Relegation zur Leistungsklasse hoffen. Die C-Jugend gewann bei Westende Hamborn durch Treffer von Berat Acar (2), Selman Karabulut, Berkay Köse und einem Eigentor der Gastgeber sicher mit 5:1. Die B-Jugend besiegte nach gutem Spiel in einem spannenden Derby den SV Walsum mit 3:2. Anil Arslanbay und Kadir Acar drehten einen zwischenzeitlichen Rückstand zur Führung. Dem neuerlichen Ausgleich ließ Marcus Borgmann in der Schlussphase den Siegtreffer folgen.