Spannendes Wochenende am Römerhof !

Während die Bambinis und die F1 ihre Spiele verlegen mussten da einige Kinder an der Projektwoche an der Vennbruchschule teilnahmen, gings spannend zu am Römerhof.

Im D1 Derby gegen DJK Vierlinden behielten die Walsumer die Oberhand vor ca. 100 Zuschauern. Ein rasantes Spiel über 60 Minuten das Berkay Köse erst in der 57./60. Min für unser Team entschied. Spannend gings auch bei den U17 und U19 weiter. Bei der U17 schossen Sarah Peterka und Marie Schuldt die Tore zum 1:2 Auswärtserfolg beim SV Beeckerwerth. Das Trainerduo Mario Rapphahn und Helmut Schawag waren mit der Leistung Ihrer Schützlinge sehr zufrieden. Die U19 sah im Spitzenspiel gegen Tabellenführer GW Holten wie der sichere Verlierer aus - schnell führte Holten mit 2:0. Den Anschlusstreffer erziehlte Ebru Sahin in der 16. Minute zum 1:2 Pausenstand. In der 60. Minute erhöhte Holten auf 1:3, doch mit einem Doppelpack von Chantal Frenzel konnte die Partie doch noch mal gedreht werden und in der 87. Minute dann durch Janina Schwinn wurde der 4:3 Siegtreffer erzielt. Eine kämpferisch starke Mannschaftleistung, so bescheinigten beide Trainer der U19, war der Schlüssel zum Erfolg.